Tipps für Euer FotoShooting

  1. Bewerbung
  2. Portrait einzeln und Familie
  3. BabyShooting
  4. TierShooting
  5. Babybauch
  6. Boudoir

 

1.Bewerbung

 

Passt Euer Outfit Eurem Business an. So könnt Ihr schon mal entscheiden, ob Ihr im Anzug bzw. Kostüm erscheint oder doch eher sportlich und leger. Generell gilt, daß die Kleidung gut sitzen muß ( nicht zu weit und bloß nicht zu eng ) und vielleicht auch mal gebügelt wird. Bitte keine schlabberigen T-Shirts! Verzichtet auf wilde Muster und knallige Farben. Dezente Töne, unifarben oder pastell wirken immer gut. Tiefe Ausschnitte, Trägertops sowie ärmellose Shirts sind für Fotos eher unvorteilhaft.

Wenn Ihr noch unsicher seid, bringt  zu Eurem Shooting einfach ein zweites Outfit mit, dann wählen wir gemeinsam aus.

Der Schmuck sollte bei Damen und Herren sehr dezent ausfallen, weniger ist mehr. Wenn es Euch möglich ist, trennt Euch kurzfristig von auffallenden

Piercings ( nur fürs Shooting ;)

Die Damen dürfen gerne ein leichtes Tagesmake up auflegen, denn ungeschminkt wirkt einfach nur blaß auf dem Foto und nicht natürlich. Auch hier könnt Ihr die Hilfe einer Visagistin mitbuchen.

Die Herren vergessen bitte nicht die Rasur, aber nicht kurz vor dem Shooting. Sonst bleiben noch unschöne Rötungen auf der Haut.

Falls Ihr gerade an einer Erkältung leidet, verschiebt Euer Shooting. Auch die beste Bildbearbeitung kommt nicht gegen verquollene Augen an.

 

 

2.Portrait einzeln und Familie

 

Nun dürft Ihr Kleidung tragen, in der Ihr Euch wohl fühlt, aber gepflegt aussehen und gut sitzen sollte Sie trotzdem. Aber auch hier solltet Ihr auf wilde Muster verzichten und lieber Oberteile mit längerem Arm wählen. Die Damen können sich ( und sollten auch ) etwas mehr schminken ( Licht schluckt viel Make up ) und der drei Tage Bart darf auch sein. Wählt Euren Lieblingsschmuck, egal wie groß oder viel. Das Foto soll schließlich Eure Persönlichkeit wiederspiegeln.

 

Überlegt vorher gut, wie Ihr auf Euren Fotos wirken wollt.

 

Für Eure Familienfotos achtet bitte besonders auf Eure Garderobe. Stimmt Euch farblich ein wenig ab, das macht das Bild ruhiger. Ihr müsst nicht alle die gleiche Farbe tragen, aber die Töne sollten harmonisch zusammen passen, vielleicht in verschiedenen Helligkeitsstufen. Bitte sprecht unbedingt den Anlaß für das Shooting ab. Möchtet Ihr alle eher leger und sportlich erscheinen oder festlich gekleidet. Eine bunte Mischung ist hier völlig fehl am Platz.

Überprüft auch Eure Schuhe. Sind sie fototauglich, also geputzt und passen zum Outfit? Bei schlechtem Wetter packt Eure „Fotoschuhe" lieber extra ein.

 

 

3.BabyShooting

 

Wenn Ihr diese süßen Fotos möchtet, wo Euer Kleines auf Papas Hand liegt, solltet Ihr noch im ersten Lebensmonat den Termin für das Shooting legen. Je größer das Baby, desto schwerer ist es zu „drapieren" und wird unruhiger. Danach könnt Ihr ruhig warten, bis Euer Schatz auf dem Bauch liegt und schon recht sicher das Köpfchen hebt. In der Zeit dazwischen liegen Babys nur auf dem Rücken und sind recht zappelig, oft schwierig für ein Shooting. Es gibt natürlich keine feste Regel, aber es hat sich gezeigt, daß die besten Monate folgende sind:

 

Neugeboren- 6. - 14. Tag

Vierter Monat - Bauchlage, Köpfchen heben

Sechster Monat- Sitzen

Neunter Monat- Krabbeln und hochziehen

Zwölfter Monat- erste Schritte

 

Legt den Termin für Euer BabyShooting so, daß Euer Kleines möglichst nicht gerade Mittagsschlaf hält oder mit knurrendem Babymagen erscheint. Auch sollte der Arztbesuch schon ein paar Tage zurück liegen, denn oft gibt es eine Impfung und danach sind Babys meist knarrig.

Bringt Wechselgarderobe mit und denkt an ein Getränk, das Fläschchen, Windeln, wasserfeste Unterlage, Feuchttücher, den Schnuller und das Lieblingkuscheltier. Wenn Ihr bestimmte Spielzeuge Eures Babys auf dem Foto haben möchten, bringt  diese auch mit.

Versucht, die Outfits auf 2-3 zu beschränken, denn Babys haben es nicht so mit dem An-und Ausziehen.

Die reine Shootingzeit wird in der Regel 120 min nicht überschreiten, denn dann sind alle Kinder einfach müde. Kleine Pausen zum Füttern, Windeln wechseln oder auch mal trösten sind natürlich vorgesehen ( Ausnahme Neugeborenenfotos, da sollte das Baby schlafen )

Seid als Eltern bitte so entspannt wie möglich und legt erstmal Eure Erwartungen ab. Das Kind spürt Eure Anspannung und denkt, jetzt passiert etwas sehr Ungewöhnliches. Oft reagiert es dann mit Schreien und beendet schlicht unser Shooting. Denkt daran, daß Euer Kleines keinen gute Laune oder Lächel Knopf hat, sondern bereits eine eigene kleine Persönlichkeit besitzt. Wenn wir diese akzeptieren, erhalten wir wundervolle Fotos und haben ein entspanntes Baby.

Ach ja, und bringt als Eltern auch Wechselhosen mit. Es ist beim Windelentfernen schon das ein oder andere Mal ein kleines Malheur passiert ;)

 

 

4.TierShooting

 

Euer Liebling sollte sich beim Shooting wohl fühlen und keine Angst haben, das hat oberste Priorität. Je nachdem, welches Tier Ihr habt, denkt bitte an

Belohnungen ( Leckerlies, etc.)

Hunde haben oft ein Lieblingsspielzeug, bringt es bitte mit.

Und schon kanns losgehen, viel Spaß!

 

 

5.Babybauch

 

Erstmal herzlichen Glückwunsch! 

Verpasst nicht die Gelegenheit, diese einzigartige Zeit in Bildern festzuhalten. Wählt einen Zeitpunkt, an dem der Bauch schon richtig prall ist, Ihr Euch aber noch wohl fühlt und beweglich seid ( 8.-9. Monat ).

Bringt zwei bis drei Outfits mit ( noch tragbare und schöne Wäsche, ich weiß, das ist schwer ;), lange fließende Bluse oder auch Outfits, in denen der Bauch richtig gut zur Geltung kommt.

Ein schönes Tagesmake up sollte nicht fehlen, damit Ihr frisch ausseht.

Accessoires, wie Schnuller, erste Schuhe oder Kuscheltier bitte nicht vergessen. Und wenn der Papa auch mit aufs Foto soll, bringt den bitte auch mit!

 

 

6.Boudoir

 

Vergesst die Ausrede, ich muß erstmal abspecken. Die richtigen Rundungen an den richtigen Stellen machen diese Fotos doch erst erotisch. Und mit Licht und Schatten, dem richtigen Posing, Tücher und nicht zu guter Letzt unser bester Freund Photoshop werden wir gemeinsam wunderschöne Aufnahmen entstehen lassen.

Sinnvoll ist es aber , unsere Visagistin zu buchen, die für ein natürliches, aber akzentuiertes Make up und das richtige Hairstyling sorgt. Außerdem fallen dabei immer ein paar tolle Tipps für den Alltag ab.

Überlegt, wie Eure Fotos aussehen sollen:

Nur Beauty, also eher bekleidet, ganzer Akt ( nackt ) oder verdeckter Akt ( immer noch nackt, aber eben verdeckt ) oder von jedem ein bißchen?

 

Was könnt Ihr einpacken? Hier ein paar Anregungen:

 

- Gut sitzende Dessous ( zwei Favoriten )

- halterlose Strümpfe oder mit Strumpfhalter

- zu den Outfits passende Schuhe

- Jeans, Bluse oder Lederjacke

- Abendkleid oder das kurze Schwarze

- kurze sexy Röcke oder Hosen

- Accessoires, wie Schmuck ( lange Kette ), Hut, Sonnenbrille, etc

 

Vielleicht habt Ihr auch noch eine Idee? Her damit!

Falls Ihr bestimmte Posen im Kopf habt, werden wir diese umsetzen. Es ist allerdings so, daß nicht jede Pose für jeden Typ geeignet ist. Falls Ihr Euch also in einer Position nicht wohlfühlt, sollten wir diese nicht auf biegen und brechen fortführen, sondern eher etwas anderes ausprobieren, was zu Euch passt.

Keine Angst, Ihr müsst nicht von alleine wie ein Model posieren, sondern wir machen das zusammen. Mit meiner Anleitung und Eurer Motivation sind wir ein super Team.

Und falls Ihr am Anfang noch etwas angespannt sind, keine Sorge, das legt sich. Notfalls auch mit einem Gläschen Sekt.

Noch ein paar Anregungen zu guter Letzt:

 

- Solarium bitte zwei Tage vorher

- Mit locker sitzender Wäsche erscheinen, der Abdrücke wegen

- Neue Dessous ? Etiketten entfernen!

- Nagellack erneuern

- Fußnägel lackieren?

- Visagistin gebucht? Bitte ungeschminkt erscheinen

- Haare sollten frisch gewaschen sein

- Auch für die Damen gilt hier, bitte rasieren!

 

Na dann kann´s ja losgehen!



Foto Studio Friedrich
Alt-Buckow 1

12349 Berlin
 

Fotogeschäft Tel.: 030 604 18 21

Die Tempelhofer Filiale wurde zum 31.01.2018 geschlossen.

Öffnungszeiten Geschäft und Pass- Bewerbungsbildstudio

Mo-Fr         9.00 - 18.00

Sa              9.00 - 13.00

 

 

Großes Studio 2. Etage

Eingang im Geschäft

Termine nach Vereinbarung


Anrufen

E-Mail

Anfahrt